lyrik34 cover [bestellformular] [versandbedingungen]

[karin posth webseite]

[verlag] [zeitschrift] [archiv]
[veranstaltungen]
[autor|inn|enindex]
[reihenindex]
[textindex]



Der Himmel ist kein Geschenk
Lyrik der Gegenwart | Band 34
Karin Posth

Erstveröffentlichung 09 2013 | 117 Seiten | Einband Softcover
ISBN 978-3-902864-24-6 | Preis EUR 11,00 [Reihe | Lyrik der Gegenwart]

Der Himmel ist kein Geschenk
Wer schließt mit uns einen Bund, wenn heiße Glut schwer nach Luft keucht, wenn die Elemente Kontinente auseinander schnippeln, wenn Wolken sich auftürmen und über uns den Deckel enger schrauben, wenn keiner mehr auf der sicheren Seite is(s)t?
Können uns Flügel wachsen, oder können wir gemeinsam mit anderen oder auch für uns allein einen Ort der Gerechtigkeit schaffen? Treibt die Ignoranz in jeder Generation die gleichen Blüten, oder wollen wir, dass einmal erzählt werden kann von besseren Tagen?
Bevor unruhige Zeiten wie ein Wanderzirkus ihre Zelte aufschlagen, können wir unsere Sinne zurückstufen und Lösungen nehmen, die sich bis heute bei Tieren bestens bewähren: den wachen Blick des Adlers oder den feinen Geruch des Hundes.


Die Autorin
Karin Posth, geboren 1945 in Marienbad. Lebt in Köln. Übersetzerin und Versicherungsfachwirtin (FH Köln). Seit 2009 Lyrikerin und Malerin. 2010 - 2011 Fernstudium „Das lyrische Schreiben“. Seit 2013 Mitglied bei Artoffer
2011
Gewinnerin der Spezialaufgabe beim Literaturpodium zum Thema berühmte Persönlichkeiten; 5. Preis beim Lyrikwettbewerb des Literaturpodiums; 3. Preis beim österreichischen Haiku-Wettbewerb Lotosblüte
2012
Preisträgerin beim Lyrikwettbewerb der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte; Platz 6 des User-Votings beim Hildesheimer Lyrikwettbewerb; Preisträgerin der Spezialaufgabe beim Literaturpodium zum Thema Wüsten; Aufnahme in die Anthologie zum Feldkircher Lyrikpreis
2013
Aufnahme in die Dokumentation der katholischen Erwachsenenbildung Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V. (keb Literaturwettbewerb Mensch. Werden. Lernen); 7. Preis beim Dorstener Lyrikpreis



Bestellformular

Ich bestelle Es muss ein Wert angegeben werden. Ex. des Buches
himmel kein geschenk | EUR 11,00
zzgl. Versand[Bedingungen] | 150 Gramm
Anrede: Frau Herr
* Vorname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Nachname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Adresse: Es muss ein Wert angegeben werden.
* PLZ | Ort: Es muss ein Wert angegeben werden. | Es muss ein Wert angegeben werden.
Email: Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.
Newsletter: Ja Nein
Wir bitten Sie, die mit * gekennzeichneten Felder
vollständig und korrekt auszufüllen
 


[zurück zum anfang]
[verlag] [zeitschrift] [archiv] [verein]
[autor|inn|enindex] [reihenindex] [textindex]