lyrik26 cover [bestellformular] [versandbedingungen]

[raimund bahr webseite]

[verlag] [zeitschrift] [archiv]
[veranstaltungen]
[autor|inn|enindex]
[reihenindex]
[textindex]



gebete eines atheisten
Lyrik der Gegenwart | Band 26
Raimund Bahr

Erstveröffentlichung 01 2013 | 126 Seiten | Einband Softcover
ISBN 978-3-902864-15-4 | Preis EUR 11,00 [Reihe | Lyrik der Gegenwart]

gebete eines atheisten
Bei dem Gedichtband gebete eines atheisten handelt es sich um einen Gedichtzyklus, der um den Tod und das Sterben kreist. Der Zyklus unterteilt sich wiederum in zehn Zyklen mit jeweils acht bis zwölf Gedichten. Der gesamte Zyklus besteht aus 87 Gedichten.
Die Überschriften der Zyklen: für dich und mich, ich werde mich einfinden, mein herr du tod, du tod, so hol mich tod, lieber tod, tod, totsein, der tod, liebste wenn ich einsam sterbe. Der Zyklus will die Grenze ausloten, wo das Sterben den Lebenden von den Toten trennt. Es ist ein Sehnen und ein Zaudern, das sich in den Gedichten wiederspiegelt. Wie sich dem Tod nähern, ohne sich ihm auszliefern, starr vor Angst, ihn leugnend oder ihn fürchtend. Mit den "gebeten" hat der Autor sich selbst Texte geschaffen, die dem Aufsagen in den letzten Stunden, Minuten und Sekunden dienen. Mit den hergesagten Gedichten kann der Tod nicht aufgehalten, nicht im Schach gehalten werden, aber es ist möglich sich ihm behutsam zu nähern, sich mit ihm anzufreunden und ihn gleichzeitig an den Platz zu verweisen, der ihm zusteht: ans Ende des Lebens.

Der Autor
Geboren 1962 in Mödling, aufgewachsen in Wien. Studium der Geschichte. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Lebt seit seiner Übersiedlung im Jahr 2001 in St. Wolfgang im Salzkammergut. Leiter der Internationalen Wolfgangsee Literaturtage. Gründungsmitglied des Günther Anders Forums für Wissenschaft,Kunst und Politik. 1997 – 2003 Herausgeber der Zeitschriften Literatur im Kleinformat und SchnittStellen. Publikationen Marie Langer. 1910 Wien – 1987 Buenos Aires. Eine Biographie. 2004.
(Hg.) Zugänge. Leben und Werk von Günther Anders. 2007.
(Hg.) Etwas in Bewegung setzen. Erika Danneberg. Bruchstücke. 2008.
(Hg.) Für Führer und Vaterland. Das Salzkammergut von 1938 – 1945. 2008.
Leben und Denken im Wort Günther Anders Biographie. 2010
Kaltes Land. Lyrik. 2010
kleingeschrieben. journal. 2011



Bestellformular

Ich bestelle Es muss ein Wert angegeben werden. Ex. des Buches
gebete atheist | EUR 11,00
zzgl. Versand[Bedingungen] | 150 Gramm
Anrede: Frau Herr
* Vorname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Nachname: Es muss ein Wert angegeben werden.
* Adresse: Es muss ein Wert angegeben werden.
* PLZ | Ort: Es muss ein Wert angegeben werden. | Es muss ein Wert angegeben werden.
Email: Es muss ein Wert angegeben werden.Ungültiges Format.
Newsletter: Ja Nein
Wir bitten Sie, die mit * gekennzeichneten Felder
vollständig und korrekt auszufüllen
 


[zurück zum anfang]
[verlag] [zeitschrift] [archiv] [verein]
[autor|inn|enindex] [reihenindex] [textindex]